Chemie

Chemie

Chemie wird mit vier Stunden pro Woche unterrichtet. Da ein T-Kurs nicht nur auf ein Chemie-Studium vorbereitet, sondern auf alle technisch-naturwissenschaftlichen Fächer, liegt der Schwerpunkt der Ausbildung im Fach Chemie liegt nicht nur auf der Vermittlung von Fachwissen, sondern besonders darauf, das selbständige Arbeiten zu erlernen. Es werden naturwissenschaftliche Arbeitsmethoden vorgestellt und eingeübt, anhand derer die Studienbewerber lernen sollen

  • Probleme zu erkennen und Lösungen zu entwickeln
  • im Team mit anderen zu arbeiten
  • die Fachsprache richtig zu gebrauchen.

Gegenstand des Unterrichtes ist die Einführung in die wichtigsten Themenbereiche der allgemeinen, anorganischen und physikalischen Chemie, z.B.

  • Stöchiometrie und Gasgesetze
  • Atommodelle
  • die chemische Bindung
  • das chemische Gleichgewicht
  • Säure-Base-Theorien, pH-Wert-Berechnungen
  • Elektrochemie