Ablauf der DSH-Prüfung

Ablauf der DSH-Prüfung

Die DSH am Studienkolleg für ausländische Studierende der Technischen Universität Darmstadt richtet sich nach der Prüfungsordnung vom 04.12.2014 (Ordnung der Technischen Universität Darmstadt über die „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)“ von Studienbewerbern mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung). An dieser Prüfung können nur Studienbewerberinnen und -bewerber teilnehmen, die eine Zulassung für die Technische Universität Darmstadt haben, oder eine Zulassung für eine andere Universität, oder ein Zeugnis der DSH-1 vorweisen. Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung.

Schriftliche Prüfung

Teil 1 Verstehen und Verarbeiten eines Hörtextes
Dauer: ca. 80 Minuten (5 Minuten zur Vorbereitung, 10 Minuten nach dem 1. Vortrag, 40 Minuten nach dem 2. Vortrag, dazu die Vortragszeit)

Beim Hörverstehen sollen Sie zum einen zeigen, dass Sie Informationen identifizieren können (selektiv). Und zum anderen, dass Sie Informationen des Hörtextes verarbeiten können (elaborativ). Hier ist es nötig, gegebene Informationen entsprechend zu bearbeiten und sprachlich angemessen Ihre Antwort zu formulieren.

10 Minuten Pause

Teil 2 Vorgabenorientierte Textproduktion
Dauer: 70 Minuten

Hier sollen Sie zeigen, dass Sie sich selbstständig und zusammenhängend zu einem studienbezogenen und wissenschaftsorientierten Thema äußern und einen argumentativen Sachtext verfassen können.

10 Minuten Pause

Teil 3.1 Verstehen und Bearbeiten eines Lesetextes,
Teil 3.2 Verstehen und Bearbeiten wissenschaftssprachlicher Strukturen
Dauer: 90 Minuten

Beim Leseverstehen sollen Sie zum einen zeigen, dass Sie Informationen identifizieren können (selektiv). Und zum anderen, dass Sie Informationen des Lesetextes verarbeiten können (elaborativ). Hier ist es nötig, gegebene Informationen entsprechend zu bearbeiten und sprachlich angemessen Ihre Antwort zu formulieren.

Bei den Aufgaben zu den wissenschaftsprachlichen Strukturen handelt es sich um Umformungsaufgaben. Hier sollen Sie partizipiale Attribute zu Relativsätzen, verbale Strukturen zu nominalen Stukturen, Aktiv zu Passiv, Passiversatz zu Aktiv oder Passiv, indirekte Rede zu direkter Rede umformen bzw. umgekehrt. Außerden sollen Sie Modalverben durch alternative Ausdrücke ersetzen bzw. umgekehrt.

Mündliche Prüfung

Alle Kandidaten, die mit DSH-1, DSH-2 oder DSH-3 den schriftlichen Teil abgeschlossen haben, werden zur mündlichen Prüfung eingeladen. Die mündliche Prüfung dauert ca. 15 Minuten (20 Minuten Vorbereitungszeit).

In der mündlichen Prüfung sollen Sie nachweisen, dass Sie studienrelevante sprachliche Handlungen (Erklären, Bewerten, Vergleichen, Begründen…) spontan, fließend und angemessen ausführen und rezipieren können. Sie sollen relevante Interaktionsstrategien (Sprecherwechsel, Kooperieren, um Klärung bitten…) anwenden können. Sie erhalten zur Vorbereitung Informationen in Form eines Diagramms, eines Schaubildes oder eines Textes. Diese sollen als Grundlage für Ihren Vortrag und das Prüfungsgespräch dienen. Die behandelten Themen hängen nicht vom Studienfach ab, sondern betreffen Bereiche von allgemeinem Interesse.